X-SOCKS: Eine Legende wird 20

X-SOCKS: Eine Legende wird 20

Die Premiummarke X-SOCKS ist in nur 20 Jahren von der weltweit ersten anatomischen Funktionssocke zur bedeutendsten Sport-Sockenmarke weltweit avanciert. In über 40 Ländern vertrieben, beeinflusst X-SOCKS mit einer Produktvielfalt von über 200 sportart-spezifischen Socken den Markt maßgeblich. Von der ersten klimaregulierenden Sockenmarke mit Garantieversprechen, schafft X-SOCKS es nicht nur auf das Siegerpodest bei den Olympischen Winterspielen, sondern sichert sich zahlreiche Design-Awards. Mit der aktuellen Kollektion X-SOCKS 4.0 läuten die Entwickler von X-Technology Swiss ein neues Zeitalter der High-Tech-Socken ein und schreiben die Erfolgsstory fort.

Meilensteine in der Evolution der Funktionssocke

Bereits vor 20 Jahren überrascht X-SOCKS als klimaregulierende Socke mit einem Garantieversprechen für Haltbarkeit. Nicht nur ein offizielles Gutachten bestätigt 1999 die Performance, auch Profisportler wählen im Rahmen eines Vergleichstests X-SOCKS 2004 zu ihren Favoriten. Bereits 2006 verhilft die Kultmarke dem norwegischen Team bei den Olympischen Winterspielen auf das Siegerpodest, zahlreiche Medaillen folgen. 2009 gewinnt X-SOCKS im Rahmen eines der größten anerkannten Designwettbewerbe den ersten Red Dot Award. Dies ist erst der Auftakt einer ganzen Serie an Awards.

X-SOCKS 4.0: High-Tech am Fuß mit bis zu 12 Patenten in einer Socke 

Die neue Generation der X-SOCKS revolutioniert durch noch ausgereiftere technische Ansätze und hochmoderne Features aktuell den Markt der Funktionssocken: Der Air-Conditioning Channel 2.0 verbessert die Luftzirkulation im Schuh des Sportlers dank des hochentwickelten Luftleitsystems aus feinem Netzstrick. Kühle, trockene Luft gelangt durch den entstehenden Pump-Effekt an den Fuß und sorgt wie die erste Generation des Air-Conditioning Channel für ein Barfußklima trotz Sportschuh.

Radsportler profitieren mit den X-SOCKS Bike Race zudem durch die sogenannten Grip Stripes. Dieses spezielle Garn sorgt für mehr Halt im Schuh, die Kraftübertragung auf die Pedale ist so effizienter. Das Entwickler-Team der X-Technology Swiss verfeinerte ebenso den Lambertz-Nicholson Achilles Tendon Protector 2.0: Dieser zweigeteilte 3D-Strick Protector entlastet die Achillessehne des Sportlers, indem er Druck und Reibung im Schuh abfängt.

Revolutionär ist das neu entwickelte Suppronation Footbed: Platziert am Fußgewölbe, stabilisiert es den Sportlerfuß und wirkt somit den weit verbreiteten Fußfehlstellungen Supination und Pronation entgegen.

„Mit den innovativen Features läuten wir ein neues Zeitalter im Bereich der High-Tech-Funktionssocken ein. Athleten im Radsport sind mit den präzise verarbeiteten High-Tech-Materialien bis zu den Zehen auf alle sportlichen Herausforderungen eingestellt“, sagt Prof. Dr. Bodo Lambertz, Gründer der international renommierten Marken X-BIONIC, APANI und X-SOCKS.

Neben X-SOCKS hat auch die Erfolgsmarke X-BIONIC in nur wenigen Jahren die Welt der funktionalen Bekleidung neu definiert.

Kontakt
Karolin Wappler Press Contact for the brands at X-BIONIC®, X-SOCKS® & APANI®
Florens von der Decken Junior Marketing Manager at X-Technology Swiss R&D AG
Karolin Wappler Press Contact for the brands at X-BIONIC®, X-SOCKS® & APANI®
Florens von der Decken Junior Marketing Manager at X-Technology Swiss R&D AG
Über X-Technology Swiss GmbH

X-Technology Swiss, der Innovator für hochfunktionelle Bekleidung vereint seit 1998 Schweizer Präzision und italienische Handwerkstradition in seinen Produkten für die Marken X-BIONIC®, X-SOCKS® und Apani®. In wenigen Jahren haben X-BIONIC® und X-SOCKS® die Welt der funktionalen Bekleidung neu definiert. Wie der Markenname X-BIONIC® deutlich macht, übertragen die Entwickler von X-Technology® bionische Erkenntnisse aus der Natur in funktionale Bekleidung, mit dem Ziel, die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden der Athleten zu steigern. Dazu werden wegweisende Technologien eingesetzt. Geschützt durch über 800 internationale Patenteintragungen, zielen diese beispielsweise darauf ab körpereigene Energiereserven durch Thermoregulation freizusetzen. Über 600 internationale Auszeichnungen und Testsiege für Innovation, Produktqualität, Funktionalität und Materialqualität sind kein Zufall.

X-Technology Marken

X-Technology Swiss GmbH
c/o X-Technology Swiss R&D AG
Samstagernstrasse 45
8832 Wollerau
Schweiz